Green Detox

Diese Fastenform kann man als eine Ode ans Chlorophyll betrachten: Der grüne Farbstoff unserer Pflanzen birgt eine unerschöpfliche Heilkraft.

Es gibt hier wiederum verschiedene Varianten, dem Körper möglichst viel Chlorophyll zuzuführen – ob in Form von frisch gepresstem (Weizen)grassaft, Shakes aus Grünalgen wie Spirulina und Chlorella, Grünen Smoothies mit hoher Konzentration an Wildkräutern – oder frisch geernteten Kräutern, die im Ganzen verzehrt werden.

Chlorophyll ist der Baustein des Lebens und vermag bei schweren chronischen Erkrankungen viel Gutes zu leisten.

Es wirkt zellverjüngend, entsäuernd, in hohem Maße entzündungshemmend und ausgleichend.

Artikel über das Fasten

Heute teilt ein Fastender seine Erfahrung mit einer besonderen Art des Intervallfastens: er hat zwei Jahre lang nur jeden zweiten Tag gegessen. Wie er dazu kam, wie es ihm damit ging, warum er aufgehört hat und ob er wieder anfängt, so...

0Von: Christina Macke22. Oktober 2020

So aktivierst Du Deinen Körper Wusstest Du schon, dass der Darm als „Gehirn des Körpers“ für unser körperliches Wohlgefühl verantwortlich ist? Schlechte Ernährung, zu wenig Trinken, wenig frische Lebensmittel (unser lebendiger ...

0Von: Heike Holz24. Juni 2019

Sauberkeit für Körper, Geist und Seele Wie selbstverständlich putzen wir regelmäßig unser Auto, unsere Wohnung, das Geschirr und unsere Möbel. Auch die äußere körperliche Pflege wie duschen, Zähne putzen, Haare waschen gehöre...

0Von: Heike Holz24. Juni 2019