Mit Filmen der Seele etwas Gutes tun – Filmtherapie

Filme können viel mehr sein als nur ein netter Zeitvertreib. Der passende Film zur rechten Zeit kann wie ein Heilmittel wirken. Der offene Zuschauer kann darin Impulse finden, die letztlich dabei helfen, die eigenen seelischen Wunden selbst zu heilen. Oder der Film regt dazu an, neue Lösungen für die aktuellen persönlichen Herausforderungen zu entwicklen. “Der richtige Film zur richtigen Zeit …

Das Element Erde

Die Erde ist ein weibliches Element. Nach ihr benennen wir auch unsere Heimat “Mutter Erde”. Wir leben auf ihr, sie nährt uns und am Ende unseres Lebens kehren wir zu ihr zurück. Dass uns die Erde gut tut, merken wir nicht nur beim Barfußlaufen. Und nicht grundlos gibt es Aussagen wie beispielsweise: “Mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen”, “Jetzt bloß …

Die Elemente und die Urprinzipien – ein Überblick

Feuer, Erde, Wasser und Luft sind vier (Ur-)Bausteine. Diese können je drei verschiedene Ausprägungen haben, sodass zwischen zwölf Urprinzipien unterschieden werden kann. Was das bedeutet schauen wir uns in diesem Beitrag genauer an.Die Elemente im Überblick Wir bestehen aus den vier Elementen – jeder von uns. Nicht jedes Element ist uns gleich vertraut. Doch wir wären nicht lebensfähig, wenn eines …

Ein Plädoyer für die Menschlichkeit

Geimpfte haben Angst vor Ungeimpften, Ungeimpfte teilweise sogar vor Geimpften, dann ist da die Angst vor Begegnungen, ebenso wie die Angst vor Denunziationen. Es schiebt sich ein Keil zwischen uns Menschen. Und das, obwohl wir doch soziale Wesen sind, und Mitgefühl uns ausmacht. Lasst es nicht zu, dass dieser zentrale Bestandteil unseres Menschseins verschwindet. Angst hält uns klein, macht uns …

Meditationsmythen, die unnötigerweise vom Meditieren abhalten

„Meditieren? Das kann ich nicht!“ Wenn Du glaubst, meditieren ist nichts für Dich, oder Du der Meinung bist, dass Dir das eh nicht gelingt, dann bist Du vielleicht einigen von den folgenden Mythen auf den Leim gegangen. Und dann ist es vielleicht an der Zeit, einen neuen Versuch zu starten und eine eigene Meditationspraxis zu entwickeln 😉Mythos #1: Ich versage beim …

Wenn Krankheit auch Vorteile hat – Über den Krankheitsgewinn

Manchmal kommt es in Heilungsprozessen scheinbar zum Stillstand. Nichts scheint Verbesserung zu bringen. Vielleicht weil der aktuelle Zustand aktuell für denjenigen bereits der beste Zustand ist. Krankheit als beste Lösung? Ja, das kann es geben. Lasst und das genauer anschauen. Denn die Gründe schlummern in der Regel im Verborgenen, im Unbewussten. Wer würde mit dem Verstand schon der Auffassung sein, …

Nur jeden 2. Tag essen – ein Fastender berichtet

Heute teilt ein Fastender seine Erfahrung mit einer besonderen Art des Intervallfastens: er hat zwei Jahre lang nur jeden zweiten Tag gegessen. Wie er dazu kam, wie es ihm damit ging, warum er aufgehört hat und ob er wieder anfängt, sowie noch einiges mehr, erfährst Du in diesem Interview. Wie bist Du auf die Idee gekommen, nur noch jeden zweiten …

Warum werden wir krank?

Müssen wir immer topfit sein?

Wenn es mir früher körperlich nicht gut ging, habe ich mit Biegen und Brechen versucht, doch noch irgendwie zu funktionieren. „Es darf nicht sein, dass ich nichts zustande bringe“, Gedanken wie dieser trieben mich an, immer weiter zu machen. Ich war ein kleines Rädchen in der großen Leistungsgesellschaft und wollte nicht versagen. Dann kam mein Tag X: Nichts ging mehr …